Inspiration und Mut für Veränderung

Michael Hartl
Von Michael Hartl
2. März 2018

Wie oft heißt es: „Was kann eine einzelne Person schon machen?“

Oder: „Es läuft so viel schief – da ist ja alles was man verbessern möchte nur ein Tropfen auf den heißen Stein!“

Da will ich am Liebsten sofort rufen: „Reiß Dich mal zusammen! Wir sind heute hier, weil seit der Steinzeit immer wieder Einzelne einen kleinen weiteren Schritt gesetzt haben.“

Im Ernst: Es stimmt einfach nicht, dass Einzelne keinen Einfluss hätten und das Du nichts machen kannst.

Lass Dich inspirieren!

Was sicher so ist, dass kenne ich auch, ist der Punkt, dass man nicht immer weiß, welchen Schritt man als nächstes gehen könnte oder sollte – und in welchem Bereich. Da hilft mir meistens, mich mit anderen auszutauschen. Mich mit inspirierenden Geschichten von Menschen oder Projekten zu beschäftigen, die etwas verändern.

Und genau solche Menschen und Geschichten kannst Du aktuell kennen lernen. Beim Pioneers of Change Online Summit – einem „digitalen Kongress“ rund um das Thema „Wandel“. Das Event gab es auch letztes Jahr bereits (wir hatten berichtet) und auch jetzt läuft er wieder.

Banner für den Pioneers of Change Online Summit 2018

Um was gehts beim Pioneers of Change Online Summit 2018?

Im Prinzip geht es um einen großen Schwung von Video-Interviews, die nach und nach online gestellt werden. Immer nur für 24 Stunden – und die ersten drei sind seit gestern Abend online…. Erst wenn der Summit vorbei ist, können alle Videos im Paket gekauft werden – aber wenn Du sie eben direkt ansiehst, ist das Ganze kostenlos! Und die Idee gefällt mir: Die Inspiration an sich gratis zur Verfügung stellen, mit einer späteren Möglichkeit, die Kosten, die die gesamte Erstellung, Bearbeitung und Umsetzung des Summits gekostet hat, wieder reinzubringen.

In den Interviews mit Visionär*innen, Social Entrepreneurs, Coaches und vielen weiteren Vorbildern geht es um unterschiedliche Themenfelder. Grob werden die Videos eingeteilt in Systemwandel & Visionen, Potentialentfaltung, Alternativen und Netzwerke. Interviewpartner*innen, die mir beim Durchsehen sofort ins Auge gestochen sind, sind zum Beispiel:

  • Frithjof Bergmann
  • Rob Hopkins
  • Helga Kromp-Kolb
  • Charles Eisenstein
  • Vandana Shiva
  • Gerald Hüther
  • Raphael Fellmer

Aber auch viele weitere, die spannend sind, weil sie eben ganz konkret etwas tun – die Welt verändern – und dabei nicht mehr oder weniger sind als Du oder ich. Wir können das also auch!

Warum nehme ich selbst daran teil?

Dass ich rund die Hälfte der Personen, die als Interviewpartner*innen angekündigt sind, noch nicht kenne und von ihnen noch nichts gelesen und gesehen habe, verspricht mir neue Inspiration, neue Ideen und neue Möglichkeiten. Nicht, dass alles, was hier erzählt werden wird mit Sicherheit toll für mich ist – aber es hilft mir, außerhalb meiner gewohnten Bahnen zu denken. Und mit neuen Ideen in Verbindung zu kommen. Damit sich auch eigenes weiterentwickeln kann.

Weltklasse ist auch, dass es nicht nur online bleiben soll. Die Teilnehmenden können auch Regionaltreffen veranstalten, wo ein regionales Kennenlernen stattfinden kann und gemeinsam die Ideen aus dem Online Summit für die eigene Region weitergesponnen werden. Damit möglichst viel in der Gesellschaft ankommt davon. Derzeit sind schon über 70 solcher Regionaltreffen eingetragen worden!

Lass Dich doch auch inspirieren und hol Dir den Mut, Dir die Welt so zu machen, wie sie Dir gefällt. ;) Schau vorbei beim Pioneers of Change Online Summit.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat!

Schreib uns Deine Meinung!

Wir freuen uns darüber, dass du zum Thema beitragen willst.

Mit dem Absenden dieses Kommentars akzeptierst du die Kommentar-Richtlinien.

Abonniere unseren Artikel-Newsletter!

Schreib dich jetzt in unseren kostenlosen Artikel-Newsletter ein und du bekommst wie 8.900 andere Leser*innen einmal die Woche einen Überblick über unsere neuesten Artikel: