Gewinne jetzt eines von Lisas Büchern!

Lisa Pfleger
Von Lisa Pfleger
16. Dezember 2015

Ich werde dir hier jetzt nicht diesen „Noch schnell ein Weihnachtsgeschenk!“-Stress einreden, obwohl mir diese doofe Floskel schon auf den Lippen lag.

Vegane Kochbücher zu gewinnen

Nichts desto trotz bist du hier herzlich zur Verlosung meiner Bücher „Vegan Homemade“ und „Vegan, regional, saisonal“ eingeladen :) Vielleicht wünscht du es dir selbst, oder möchtest jemand anderen inspirieren oder auf seinem Weg zu einer anderen Ernährungsweise und „mehr Selbermachen“ unterstützen – und: (zwanglose Weihnachts)Geschenke sind ja trotzdem was Nettes ;)

Lisas Bücher gewinnen

Einen Überblick über die Bücher und Beschreibungen findest du hier.

Vielleicht findest du neben den Büchern selbst, darin auch noch das eine oder andere passende Selbermach-Geschenk für deine Liebsten ;)

Wie kann ich teilnehmen und Lisas Bücher gewinnen?

Wenn Du eines der Bücher demnächst in Deinem Briefkasten möchtest, verrate uns in den Kommentaren unterhalb (hier auf dem Blog!) bis spätestens Sonntag, 20. Dezember 2015, zu diesem Artikel, warum Du dieses Buch gewinnen möchtest, wen Du damit beschenken wirst oder was Du selbst damit anstellen willst.

Viel Glück bei der Verlosung! Und eine ruhige, besinnliche Zeit ;)

Du magst nicht so lange warten? Hier kannst du die Bücher direkt bestellen.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat!
Dieser Artikel ist mehr als ein Jahr alt. Es muss daher nicht sein, dass wir jedes einzelne Wort immer noch so schreiben würden wie damals. Wenn Fragen sind, kommentiere einfach zum Artikel, dann antworten wir Dir gerne.

195 Gedanken über “Gewinne jetzt eines von Lisas Büchern!

  1. Kathrin

    Hallo Lisa,

    ich möchte eines deiner Bücher für mich selbst gewinnen, weil ich begeistert bin von Euren vielen Ideen auf dieser Website und mein Leben ändern möchte. Anfangen kann man da gut bei der Ernährung, findest Du nicht? ;)

    Frohe Weihnachten!

  2. Yvi

    Warum ich mich über das Buch freuen würde??? Also ich bin über Galileo auf euch aufmerksam geworden. Das war vor etwa einer Woche, ich bin also noch kein fleißiger Leser eurer Homepage und noch nicht all zu lange „mit euch“ ;-)
    ABER – ich finde eure Lebensart einfach wunderbar und möchte auch gerne so leben. Jetzt, da ich mein erstes Kind zur Welt gebracht habe und wir uns ein kleines Häuschen mit Garten gekauft haben, das wir gerade nebenbei renovieren kommen wir unserem Traum immer näher. Wir möchten möglichst selbst bestimmen, was auf unseren Tischen landet und unser Leben bestmöglich entschleunigen. Daher interessiert mich einfach alles zum Thema Selbstversorger und auch meinen Kindern möchte ich ein gewissenhaftes Leben beibringen…. so – genug geredet ;-)
    Habt eine schöne Weihnachtszeit und kommt gesund und glücklich ins Neue Jahr

  3. Janice

    Hallo, auch ich würde das Buch gerne gewinnen. :O) Ich versuche mich immer wieder mit diesem Thema, komme aber oft nicht weiter, bzw. wir fallen wieder in das alte Schema zurück. Ein paar tolle Sachen wie der Frauen-Kelch oder Kastanien-Shampoo habe ich von Lisa schon umgesetzt. Ansonsten versuchen wir es vegetarisch und nutzen lokale Produkte. Also immer weiter, auch wenn es kleine Schritte sind. Ich wünsche dir weiterin viel Erfolg mit dem „Experiment“. Viele, liebe Grüsse, Janice

  4. Karin Theresa

    Hallo Michael und Lisa,
    ich möchte dein Kochbuch gewinnen, weil ich Ideen brauche. Ich lebe zwar nicht vegan, doch vegetarisch und ich bin deswegen meinen Eltern immer noch ein Dorn im Auge. Sie glauben nicht, dass veganes Essen einfach großartig schmecken kann und sehr vielfältig ist.
    Ich möchte meine Eltern mit einem großartigen Menü überraschen, wenn sie demnächst einmal zu mir kommen und das ist der Grund, warum ich mich sehr freuen würde, ein Buch zu gewinnen. Vielen lieben dank immer für eure großartigen Beiträge, alles liebe aus dem Mühlviertel,

    Karin Theresa

  5. Karin G.

    Ich hab eure Seite und euer Projekt erst gerade entdeckt und finde es total toll! Es ist gut zu wissen, dass man auch die Möglichkeit hat sich in seinem Leben anders zu orientieren und auch anders (als der durchschnitt) zu leben.
    Ich bin weder Vegetarierin, noch Veganerin, aber würde es sehr gerne ausprobieren bzw werden. Das Buch wäre der Ideale Einstieg um neue Rezepte kennen zu lernen, die sowohl regional, saisonal als auch vegan sind.
    Ich wünsche allen schon mal fröhliche Weihnachten und ein schönes neues Jahr. LG :)

  6. Elisabeth Jellinek

    Hallo Lisa, ich habe Deine Bücher schon, und bin auch sehr begeistert davon. Also würde ich sie nicht für mich gewinnen wollen, sondern für Freunde.
    Vor allem Deine Rezepte kann ich gut für meinen Thermomix anwenden.

    Liebe Grüße Lisi

  7. Reklamedame

    Ich bin zwar (noch) nicht vegan, aber ich versuche so viel wie möglich vegetarisch und auch vegan zu kochen, wobei ich auch immer auf Regionalität achte. Ich würde mich also über etwas Inspiration und neue Rezepte freuen, mit denen ich mein veganes Repertoire erweitern kann!

  8. Anke

    Hallo ihr Lieben,
    ich hätte soooo gerne das Buch „Vegan, regional, saisonal“. Mein Mann und ich haben im Urlaub ein super nettes Pärchen kennengelernt, das genauso wie wir vegan lebt. Und die beiden haben uns so von diesem Buch vorgeschwärmt. Es muss wirklich toll sein und ich bin schon sehr gespannt darauf. Der Gewinn wäre eine tolle Überraschung und ein schönes Weihnachtsgeschenk für mich und meinen Mann.
    LG Anke

  9. Isa

    Mein leben habe ich schon in einigen Bereichen geändert, vor allem bei der Ernährung. Z.B. fermentiere ich selbst Gemüse und mache Kefir aus Kokos- oder Ziegenmilch.
    Auf meinen Balkon haben ein kleiner Feigenbaum, Kräuter und jeden Sommer auch Tomaten und Chilis ihren Platz gefunden.
    Ich würde mich sehr über das Buch Vegan regional saisonal freuen, das wünsche ich mir schon lange.

  10. Janina

    Hallo,
    ich bin schon begeisterter Fan von Lisas erstem Buch. Das hat mir beim Umstieg auf die vegane Ernährung geholfen. Jetzt bin ich schon fit und fühle mich bereit selbst mehr zu experimentieren und einiges selbst herzustellen. Da kommt Lisas neue Buch wie gerufen. Ich schleiche da schon lange herum. Deshalb wäre ein Gewinn natürlich erste Klasse. Würde mich sehr freuen.
    Mach weiter so Lisa. Freue mich auf noch mehr Bücher und weiter so mit eurem Blog und auch eurem Facebook-Profil. Ihr inspiriert mich sehr.
    Lieben Gruß
    Janina

  11. Anna

    Ich kenne noch keines der beiden Bücher, würde mich aber sehr darüber freuen. Wir kochen schon über ein Jahr vegan und sind immer auf der Suche nach neuen Ideen und Inspiration, wie wir die leckeren Dinge aus unserem Garten verarbeiten können. Gerne möchte ich mit meinem Mann die tollen Rezepte gemeinsam ausprobieren!

  12. Isabel

    Da ich meinen Kommentar von gestern nicht finden kann, versuche ich es heute erneut. Ich besitze bereits dein 1. Buch und es hat mir immer gute Dienste geleistet, daher würde ich mir dein 2. Buch wünschen! Alles Liebe, Isabel

  13. Yasemin

    Hallo Lisa,
    Ich hüpfe mal in den Lostopf. Ich mag DIY und Kochen und Backen leidenschaftlich gerne. Ich möchte meinen Jungs ein Vorbild sein und die beiden zu bewussten Konsumenten heranziehen. Da wäre mir eins deiner Bücher eine tolle Quelle um neue Ideen zu finden.

  14. Martina

    Liebe Lisa, liebend gerne würde ich dein Buch „vegan homemade“ gewinnen, da es zwei Herzensthemen von mir vereint – pflanzliche Ernährung und Zero Waste. Ich lasse mich sehr gerne inspirieren, um dann anschließend mit dem, was sich bewährt hat, auch andere Menschen zu beglücken. Herzliche Grüße Martina

  15. Martina Eberle

    Vegan ist toll und tut gut, doch die erhältlichen Bücher sind teilweise mit exotischen Rezepten gestopft, was wieder total gegen den Strich läuft. Ich würde gerne meine vegane Küche simpler und regionaler gestalten und auch nicht auf eine Schnitzeljagd für die Produkte aus Spezialläden veranstalten. Ich würde mich sehr über ein Buch von dir freuen, das ich auch gerne mit anderen teilen werde oder zu gegebener Zeit weiterschenke.

  16. Martin Resch

    Ich würde dein Buch „Vegan Homemade“ einer lieben Freundin schenken, die an deinem 1. Buch schon riesige Freude hatte und mich einige Male wunderbar bekocht und vegan überrascht hat. Liebe Grüße, Martin

  17. Prem Anugito

    Hallo, ich ernähre mich seit etwas über einem Jahr vegan und möchte gerne mehr darüber erfahren, wie man Tofu usw. selbst herstellen kann.
    Kaufe bislang Tofu, Hafermilch und so weiter noch im Bioladen ein.

    Liebe Grüße
    Anugito

  18. Damaris Schulz

    Beim Buch „vegan,regional, saisonal“ konnte ich einfach nicht widerstehen! So schöne Bilder! Ich nehme das Buch immer wieder zu Hand, einfach zum Schmökern – natürlich auch zum Kochen und Backen.
    Lisa’s Rezepte bereichern unseren Speiseplan immer wieder.

    Würd mich uuuh freuen, das zweite Buch zu gewinnen. Bin so ein selber-mach-Freak, da gäbe es bestimmt jede Menge Input;-)

  19. Claudia

    Hallo,

    ich hatte beide Bücher schon in der Hand und finde, dass sie tolle Rezepte haben. Da ich auch immer mehr selber machen möchte (auch z.B Milch und Sahne) und immer viele Sachen aus dem Garten meiner Eltern bekommen, würde sie einfach gut in meine Küch passen ;)

    Noch ein schönes Adventswochenende!
    lg,
    Claudia

  20. Charly

    Hey, ich bin einfach eine stinknormale Studentin, immer mit einem Fuß auf der veganen Seite des Lebens, Spaß am selber machen, aber dabei doch recht faul- sprich minimalistisch (also sind mir die meisten Kochbücher schon wieder zu aufwending ;) Darum würd ich mich so über eins von diesen freuen- die klingen sehr als ob sie zu mir passen würden (grade auch weil ich dabei versuche regional, saisonal und auch Plastik/verpackungsarm zu leben und das als allein lebender und kochender Mensch schon recht aufwendig und zeitintensiev werden kann). Außerdem bin ich schon seit geraumer Zeit stille Leserin dieses Blogs ;) Und ja, das letzte mal das ich was gewonnen habe war mit ca. 3 Jahren (ein Stoffhund der damals so groß war wie ich selbst, den hab ich immer noch. Du siehst ich gehe sorgfältig mit gewonnenem Gut um :D ).

  21. Corinna

    Hallo ihr Lieben!

    Ich würde mich sehr über das Buch Vegan regional saisonal freuen! Mit den letzten Jahren habe ich immer mehr eine Abneigung gegen Fleisch entwickelt, wenn ich auch noch nicht zu 100 % vegetarisch lebe, so ist dies mein Ziel. Was das vegan leben und kochen angeht, so versuche ich immer wieder hier viel in mein Leben einzubringen. Da auch meine Freundin aufgrund einer Unverträglichkeit vegan lebt. Es wäre schön mal für alle Jahreszeiten Rezepte parat zu haben und sie mal wieder mit einer neuen Rezeptidee überraschen zu können. Regional ist mir auch sehr wichtig, so hoffe ich, dass ich aus diesem Buch viel mitnehmen könnte.

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit und danke euch für all eure Anregungen, ich lese nun wohl auch schon ca. 2 Jahre mit und hab mir viel für´s Leben bereits mitgenommen! Alles Liebe, Corinna

  22. rete

    Ich würde gern eines der Bücher gewinnen, weil ich mich seit einiger Zeit mit plastikfreiem Leben beschäftige und daher viele Dinge selber machen möchte, die es sonst nur verpackt in Plastik gibt. Dafür würde das vegan homemade Buch gut passen. Aber auch mit dem anderen könnte ich viel anfangen, da ich gerne saisonal und regional koche (mit Gemüse aus unserer CSA) und mich über neue Rezeptideen freue….

  23. Angela

    Liebe Lisa, ich würde mich sehr über eines der Bücher freuen, da ich mit Genuss deine Blogs lese und es wunderbar finde, wie du an die Dinge herangehst! Ich lebe seit 25 Jahren aus Überzeugung vegetarisch und möchte nun auf vegan umstellen und mehr und mehr auf Selbstversorgerbasis leben. Deine Ratschläge zum Haarewaschen fällt mir grad dazu ein. Ich war begeistert! Heute ist für mich ein besonderer Tag – feier heute meinen 52. Geburtstag :)
    Liebe Lisa, mach weiter so und ich freu mich auf jede Menge neuer Tipps!

  24. Coco

    Ich würde mich sehr über eines der Bücher freuen, da ich Nutzpflanzenwissenschaften studiere, mein eigenes Gemüse anbaue und ich mich nicht nur für den Anbau interessiere, sondern auch für alles was danach kommt :-) außerdem inspiriert ihr mich sehr mit all Euren Tips und Tricks (v.a. das Roggenshampoo) und dank „Joy of hoopdance“ habe ich seit über 2 Jahren einen neuen Lebensinhalt neben meinen Pflanzen für mich entdeckt. :-)

  25. Susanne

    Hallo Lisa,
    Ich verfolge schon seit ein paar Jahren Euer Experiment und finde gut was ihr macht auch wenn ihr inzwischen getrennte Wege geht. Eure Art ist sehr erfrischend undicht hoffe ich kann noch viel lesen und von euch lernen. So das wollte ich erstmal los werden.

    Ich möchte das Buch gewinnen um es meiner besten Freundin zu schenken. Sie hat das ein Problem mit der Ernährung ihres pupertierenden Sohnes. Er hat sich für die Vegane Lebensweise entschieden, aber sie kennt sich mit vielen Dingen nicht aus. Ich glaube dein Buch könnte ihr dabei helfen. Danke!
    Und macht weiter so!

  26. Ines

    Das Homemade-Buch würde mir eine riesige Freude machen, da ich bereits einiges selbst versuche zu machen – u.a. weil mich auch die Müllproblematik gerade sehr beschäftigt… Das wäre eine nette Sammlung, sonst geht da halt viel über Zettelwirtschaft & im Internet suchen – ich hüpfe mal mit in den Lostopf! Danke für die Möglichkeit ;-)

  27. Sonja M

    Wollt’s scho gestern probieren, hoff‘ dass heut funktioniert…
    ’s is jo imma des söwe, oft wü’s hoid afoch ned…
    oba es kaunn ned verkehrt sein, da und heut des Glück zu aksieren, würd mi gfrein, zu gwinnen, oba an Zwang gibts sicha ned. Nix gewonnen, nix verloren :)

    Liebe Grüße

  28. Claudia Gutmann

    Hallo.
    Wir verarbeiten viel regionale Lebensmittel. Ich stoeber gern auf eurem Blog. Das Buch würde ich mir selber schenken um mehr Anreize zu bekommen vegan zu leben.
    Liebe Grüße und
    Frohe Weihnachten Claudia

  29. Carolin

    Hallo,

    was für eine großartige Idee!
    Ich verfolge euch schon sehr lang und finde euch super – das sei an dieser Stelle auf jeden Fall gesagt! Egal ob ich gewinne oder nicht ;)

    Gewinnen würde ich auf jeden Fall gerne, um mich dem veganen Kochen mehr anzunähern. Ich bin seit zwei Jahren (seitdem ich 13 Jahre alt bin) Vegetarierin und interessiere mich nun sehr für das vegane Leben. Jedoch fällt es meiner Mutter noch sehr schwer dies in meinem Mittagessen umzusetzen, das Buch würde ich an dieser Stelle sicherlich gut weiterhelfen.

    Liebe Grüße, macht’s gut!

    Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Carolin

  30. Simon Obermaier

    Hallo,
    gewinnen möchte ich dieses Buch, weil ich gerne mal die saisonal Kost ausprobieren möchte. Ich verfolge euren Blog schon lange und hab immer gefallen an euren Beiträgen gefunden.
    Vegan ernähre ich mich bereits, aber ich freue mich immer, meine Rezeptsammlung erweitern zu können.
    Schöne Grüße

  31. Sylvia

    Liebe Lisa, ich würde mich über dein erstes Buch sehr freuen. Ich bin sehr oft auf der Suche nach veganen Rezepten bei denen ich meine eigenen Sachen aus meinem kleinen Garten verwenden kann und nicht lauter importierte Früchte oder sonstwas kaufen soll.
    Als Geschenk wäre es für meine eigene Familie, welche im Jänner mit der Ankunft des zweiten Kindes sicher noch ganz ganz viele tolle Rezepte braucht!
    Schöne Weihnachten und liebe Grüße

  32. Josephine

    Hallo!
    Ich lese seit einiger Zeit euren Blog und kann immer wieder viel für mein Leben übernehmen und fühle mich sehr inspiriert durch euch! Danke dafür erstmal! Über eine Rezeptesammlung – regional und saisonal würde ich mich sehr freuen :)
    Liebe Grüße,
    Josephine

  33. S. Altenburg

    Ich bin in diesem Jahr Mutter geworden. Und was man liebt, will man instinktiv beschützen. Ich Bin schon im Besitz des ersten Buches von Lisa und es war und ist mir eine große Inpsiration und Hilfe im gesunden Umgang mit Lebensmitteln. Mittlerweile ist es mir sogar gelungen, nicht vegan und vegetarisch lebende Freunde und Verwandte mit den Gerichten (z.B. dem Kartoffelsterz) glücklich zu machen und die Vorurteile etwas auszuräumen. Leider sind meine finanziellen Möglichkeiten recht begrenzt, weshalb ich mich sehr freuen würde über den Gewinn des neuen Buches von Lisa. Sollte ich nicht zu den Glücklichen gehören, werde ich es mir natürlich dennoch irgendwann zulegen.

  34. Ursula

    Liebe Lisa
    ich würde mich sehr sehr freuen über Dein 1. Buch weil jeder sich wahrscheinlich erstmal freut über ein Geschenk. Aber ich möchte mich einfach mehr mit der veganen Küche befassen auch meine Mom und ich weiß genau daß ich in Deinem schönen Buch bestimmt wertvolle Tips und Rezepte lesen kann für mich als Anfänger.
    Liebe Grüße aus Nürnberg und Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest vor allem entspannte friedvolle Feiertage

    1. Michaela Spandl

      Ich hab bis jetzt nicht geschafft meine Ernährung umzustellen aber nach Empfehlung g einer lieben Freundin kam ich hierher. Ich möchte gerne für mich selbst um mich frei zu machen und gesund zu leben.

  35. Birgit

    Natürlich werd ich sofort einen Tipp/ein Rezept nach dem andren ausprobieren, sobald das Buch bei mir angekommen ist :-) Ich würd es mir und meinen Mitbewohnern schenken, wir leben in einer großen WG auf einem 4-Kanter im Hausruckviertel und üben uns seit eineinhalb Jahren mehr und mehr im selbst-versorgen. Dabei sind wir von den Inputs dieser Seite immer wieder sehr inspiriert…. <3 Vielleicht würd ichs aber auch an das Schulprojekt verschenken, dass ich initiiert habe… werd ich dann wohl entscheiden, wenn es im Briefkasten gelandet ist ;-)

  36. Ella

    Liebe Lisa, ich würde mich sehr über dein erstes Buch freuen! Das würde ich total gern meiner Mama schenken, damit sie sich in ihrem Pensionsgartenhäuschen dann entsprechend ausleben kann. :) Saisonal, regional und bio is ihr sehr wichtig – aber in puncto vegan kann sie dann noch viel Neues entdecken.

  37. Colleen

    Ich lebe seit 8 Jahren vegan und bin Umweltwissenschaftlerin und ich wuerde sehr gerne das Buch „Vegan, regional, saisonal“ gewinnen, da ich finde, dass vegan sein nicht alles ist, sondern es mir auch wichtig ist moeglichst umweltfreundlich zu leben und ich deswegen meinen Speiseplan gerne regionaler und saisonaler gestalten wuerde. :)
    Ausserdem bin ich oft frustriert von normalen veganen Kochbuechern, da dort meist exotische Zutaten vorkommen und da finde ich es besonders toll, dass du mit deinem Buch beides verbindest – Veganismus und Umweltschutz!

  38. Happy Durian

    Ich würde liebend gern ein Buch gewinnen, weil ich in Zukunft ein Gartenprojekt aufbauen will, um mir einen großen Teil an Gemüse selbst anbauen zu können. Ich möchte einfach noch mehr in Einklang mit der Natur um mich herum leben, und ich denke, dass diese Bücher eine wahre Inspiration dafür sind :-)

  39. Stockmaier Thomas

    Ich kenne das Buch „Vegan-Saisonal“ aus der Bücherei. Was soll ich sagen, einfach genial. Endlich ein veganes Kochbuch mit ohne Schnick – Schnack.
    Man merkt das mit Liebe gekocht wird. Mit Zutaten welche auf jedem Wochenmarkt zu finden sind. Dieses Buch wird zu meinem Standardkochbuch. Ich habe ca. 20 vegane Kochbücher, jedoch keines ist so nachvollziehbar. Da ich auch in einem Gemeinschaftsprojekt in Vorarlberg mitkoche- jeder der kommt zahlt was er will, wäre dieses Buch genau das richtige für die regionalen und saisonalen Speisen die wir anbieten.
    Liebe Grüße aus Vorarlberg

  40. karin dalsazia-vögel

    hi lisa, ich finde es unheimlich spannend von euch und euren erfahrungen zu lesen – ab und an kann ich auch sagen: „ja, das hab ich auch schon gemacht“ und das freut mich dann umso mehr.
    ich bin ein großer freund des einmachens (zb apfelmus mit äpfeln meiner familie bzw. meinen freunden und marmelade aus geschenkten kiwis oder pflaumen in rauen mengen). sammeln in der freien natur mache ich bis dato allerdings nur eingeschränkt, da wir in der stadt wohnen und rundum eigentlich nur landwirtschaftliche flächen sind, die gedüngt etc werden. bei ausgedehnteren ausflügen ins umland haben wir aber schon zb bärlauch (den liebe ich), löwenzahn oder brennesseln gesammelt und verarbeitet. also, wie gesagt: ich bin ein fan und WILL UNBEDINGT DEIN BUCH!!! liebe grüsse vom bodensee

  41. Marco Halbritter

    Ich würde gerne meine Ernte aus dem Garten nächstes Jahr vegan verarbeiten und mich schrittweise an eine Selbstversorgung hinarbeiten :) Da wäre eines deiner Bücher natürlich perfekt!

    Grüße Marco

  42. Aenne

    Ich würde mich über jedes der beiden Bücher freuen und mir selbst ein Geschenk damit machen, da ich die veganen Kochbücher, die ich schon habe, oft zu kompliziert finde und ich, seit ich Eure Seite kenne, viel mehr versuche selbst zu machen und weniger zu konsumieren. Vielen Dank für Eure Beiträge, die mich inspirieren und oft zum Nachdenken bringen. Ich wünsche uns allen Frohe Weihnachten und ein spannendes neues Jahr!

  43. Marcus

    Liebe Lisa,

    danke für die Verlosung und herzlichen Glückwunsch zum neuen Kochbuch!!
    Dein erstes Buch war großartig – ich habe es vor einem Jahr bestellt und mehrfach verschenkt und damit große Freude verbreiten können. Nun bin ich gespannt auf das zweite Buch und möchte es gern meiner Freundin schenken. Dann können wir gemeinsam noch viele vegane Leckereien zusammen backen und kochen. Ich würde mich riesig über eines der beiden Bücher freuen, besonders aber über das neue Buch. Vielen Dank! Wünsche Dir und allen vom Experiment Selbstversorgung eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße

    Marcus

  44. Sabrina van der Liek

    Da die beiden Bücher schon sehr sehr lange in meinem Wunschzettel-Korb liegen…bisher aber einfach immer nix für die Mum „über war“ …. wäre ich so so happy wenns auf diesem Wege klappen würde.

    Dank euch und eurer Arbeit mit dem Blog hier und allem gebt ihr uns so viel tolle Anregung und macht die Umstellung wirklich leicht. danke.

    Schöne Weihnachten!!!

    liebst
    die sabrina

  45. Christina

    Hei Hei, also ich wohne gerade für ein Jahr in Norwegen und mache ein Praktikum an einer Schule hier. Leider ist Norwegen, selbst eine „große“ Stadt wie Trondheim nicht Etage up to Date was vegane Vielfalt angeht oder ökologisches Essen und wenn dass ist alles suuuuper teuer :( keine Überraschung, aber auch nicht so toll. Daher würde ich mich über das Buch freuen, als Geschenk für mich und indirekt auch für meine begaben Bekanntschaften hier, da ich versuchen könnte leckere Dinge selbst zu machen und das wahrscheinlich auch noch günstiger als es da hier in lädengibt, wenn es was gibt. Und wenns klappt gibt es genug Menschen hier, die sich über die Dinge und Rezept Tipps freuen würden. Vegan homemade wäre also eine tolle Überraschung in meinem Briefkasten ( oder dem meiner Eltern, die es dann Nach Norden senden ;) )

  46. Alexandra

    Ich hab schon das Buch „Vegan, regional, saisonal“ und bin begeistert wie einfach veganes Kochen und Backen sein kann. Würde mich über ein weiteres Buch sehr freuen. Schon alleine die Bilder machen Lust aufs Kochen, aufs Essen sowieso.

  47. Johannes

    „MEI!! Is des scho wieder a guada Kuacha woan. Da vegane Mürbteig vo der Lisa Pfleger is einfach da beste!“…schreit meine Mutter euphorisch im oberbayrischen Chiemgau, als sie gerade strahlend aus der Küche stürmt, um mir ein Probierstück des frisch gebackenen Kuchens anzubieten. „Do merkt ma einfach gar ned, dass der vegan is ge!!?“ …Damit meine Mama weiterhin die wunderbare Welt der veganen Rezepte erkunden und mich mit ihren Leckereien überraschen kann, würde ich mich über das Buch „vegan-regional-saisonal“ als Weihnachtsgeschenk für sie freuen.
    Schöne Feiertage an alle – Johannes

    1. Jana Himmel

      Ich möchte die Ernährung unserer Familie umstellen u. suche nach einfachen ,kostengünstigen ,bodenständigen Rezepten die mit Früchten aus der Region arbeiten. Da ich euren Beiträgen schon länger folge ,glaube ich soetwas in den Büchern zu finden…u.auserdem habe ich einen kleinen Selbstversorger garten der mehr od. weniger gute Erträge abwirft u. bin deshalb für alle Tips sehr dankbar.

  48. Mona

    Danke euch für diese wunderbare Verlosung! Ich würde sehr gerne das Buch „vegan homemade“ gewinnen und es meiner Freundin und mir fürs Kochbücherregal schenken. In letzter Zeit achten wir mehr und mehr darauf, woher unsere Lebensmittel kommen und dass wir möglichst wenig tierische Produkte konsumieren. Auch haben wir schon das zweite Jahr in Folge versucht, viel Essbares auf dem Balkon anzubauen. Die Themen Selbstversorgung und Eigenproduktion sind uns ein großes Anliegen.

  49. Tara

    Ich würde mich unheimlich über das neue Buch von Lisa („Homemade“) freuen. Das erste Buch habe ich direkt nach der Veröffentlichung bestellt und erfreue mich immer wieder daran! Von allen veganen Kochbüchern ist mir dieses mit großem Abstand am liebsten. Layout, Material und nicht zuletzt der Inhalt haben einen unverwechselbaren Charme und dadaurch, dass ich bereits eine ganze Weile eure Beiträge verfolge, ist es für mich ein Charakterbuch, an dem viele Hoffnungen hängen… schlichtweg alles andere als nur ein Buch! Vielen Dank dafür, und dass ihr so unermüdlich an euren Überzeugungen festhaltet. Jedenfalls würde ich mich tatsächlich sehr über das neue Buch freuen und auch mein Geldbeutel als Student :-) Viele liebe Grüße und auch ganz viel Glück wünsche ich allen anderen Interessenten!

  50. sandra

    Liebe Lisa, ich habe am 21.12.geburtstag und es wäre ein tolles geb.geschenk für mich.ich habe dein 1.buch genau vor 1jahr zu meinem Geburtstag von einer Freundin bekommen, vielleicht dieses jahr das 2.buch von dir :-)
    (Wenn nicht dann kauf ich es mir….)
    Alles liebe und danke für die tollen newsletter….lg sandra

  51. Bertha

    Hallo zusammen,

    auch ich würde gerne eines der Bücher gewinnen. Den vielen Kommentaren ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Ich kaufe dank meiner Regionalkiste überwiegend regional und versuche auch zu sehend mehr auf tierische Produkte zu verzichten. Viele Rezepte wechseln, aber wenn es um Vegan geht auf exotische Alternativprodukte und das ist nicht, was ich möchte. Daher würde ich gerne meine WG und mich mit einem Buch das Vegan und Regional verbindet beschenken lassen.

    Eine schöne Zeit!

  52. verena

    vegan homemade hab ich noch nicht, bin aber vom anderen buch total begeistert. es hat mir sehr bei der umstellung meiner kochgewohnheiten geholfen. nachdem ich nicht nur gern koche sondern auch immer mehr selber mach, wär das eine tolle ergänzung und natürlich ein schönes weihnachtsgeschenk :)

  53. Bianca

    Schon das erste Kochbuch hat mich sehr beeindruckt, so einfache und leckere Rezepte! Es vereint alles, was ich mir unter einer nachhaltigen Ernährung vorstelle – und das so ganz im Gegensatz zu diversen anderen veganen Kochbüchern… Bin sehr gespannt und würde mich sehr über die Fortsetzung freuen!

  54. Martin

    Hallo Lisa,
    danke für diese Möglichkeit! Ich würde gerne eines deiner Bücher gewinnen (am liebsten „vegan, regional, saisonal“), da ich überwiegend vegan koche und mich so ernähre (auch wenn ich kein Veganer mehr bin), aber mir ist gerade aufgefallen, dass ich bislang noch kein komplett veganes Kochbuch habe! Was das Internet uns doch immer wieder alles ermöglicht, fällt mir da wieder auf. Wahrscheinlich würde ich es bei Erhalt vor Weihnachten sogar noch an jemand ganz Wunderbares verschenken statt es selbst zu behalten. We will see ;-) Die gesegnetste Weihnachtszeit Dir, deinen Lieben und uns allen!

  55. Neidl Angela

    Wow, zweiter Versuch, finde ganz toll was ihr so auf die Beine stellt, deine Bücher stehen schon ne Weile auf meiner Wunschliste, da ich grad am umstellen auf vegan bin und finde dass regional und saisonal natürlich auch dazugehört. Das Buch mit der Naturkosmetik find ich auch ganz toll,werde im neuen Jahr so richtig durchstarten, obwohl es mit einer „fleischfressenden Family“ nicht ganz so einfach ist. Aber ich versuche auch das drumrum einzubeziehen, kein Plastik(oder zum. sowenig wie möglich), eigener Garten, konservieren, etc. etc. Gruß Angela

  56. Christine

    Hallo liebe Lisa,
    ich mach gerne bei diesem Gewinnspiel mit (was sonst nicht meine Art ist).
    Ich würde meinen Mann und auch mich selbst damit beschenken, denn unter dem Weihnachtsbaum liegen bei uns nur Geschenke für unsere drei Kinder vom Christkind.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

  57. Gabriel Wolter

    Wir ernähren uns vegetarisch und wollten vllt den Schritt zur veganen Ernährung machen daher könnte uns Dein Buch ne Inspiration sein. Auch spricht meine Partnerin nicht so gut Deutsch, da ein gemeinsames Hobby Kochen ist, wäre es eine schöne Art das Vokabular zu erweitern. Vielen Dank für den Blog:) LG

  58. Alexandra Chavez

    vegan Homemade <3

    Ich bin ja selber ein "Flexitarier".. lach.. aber meine Mama ist durch und durch eine Self-made-vegan-Tante im Herzen von Berlin. Mit tollem grünem Balkongarten. Dieses Buch wäre DAS Weihnachtsgeschenk für jemanden, der nicht viel braucht um glücklich zu sein. Alle Eure tollen Ideen in einem Buch und nicht als Zettelwirtschaft in der Wohnung verteilt.

    Würde mich sehr freuen wenn es klappt .

    ..btw ich würde mir dann auch das ein oder andere Rezept/Anleitung von ihr erschnorren :)

    LG und eine besinnliche Weihnachtszeit

  59. Nina Müller

    Liebe Lisa,
    Seit kurzem verfolge ich euren Blog und befasse mich im allgemeinen mit Selbstversorgung, der veganen Lebensweise und Minimalismus.
    Eins deiner Bücher wäre perfekt um mich näher mit der veganen Lebensweise zu befassen und einen ersten Schritt dahin zu wagen, im Moment, denke ich meist das ich das sowieso nicht schaffe. Von daher würde ich mich sehr über ein Buch freuen und hoffe ich habe etwas Glück.

    LG Nina

  60. Sabine Kunert

    Hallo,
    ich interessiere mich sehr für das Thema Selbstversorgung, mit wenigem (am besten selber gemachtem oder regionalem) gut auskommen. Wir sind finanziell stark angeschlagen und ich muss eine 6-köpfige Familie versorgen. Daher würde ich in diesem Buch sicher sehr viele Tipps und Hinweise, Hilfen für meinen Alltag finden können. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eines der Bücher (vegan, regional, saisonal) in meinem Briefkasten finden würde.
    Liebe Grüße
    Sabine

  61. Lorraine

    Ich habe Aua in Bauchi und muss und will und kann meine Ernährung komplett umstellen! Da ich mich bisher zwar vegetarisch ernährt habe, aber nicht Weizen-, Zucker-, oder Sojafrei, bin ich um jede Hilfe um nicht zu verhungern mehr als dankbar! <3

  62. Monika

    Ich würde das Buch gern meiner lieben Freundin schenken, bei der ich derzeit wohnen darf. Ich selbst bin Nomadin und freue mich sehr, dass ich hier viele neue vegane Rezepte ausprobieren darf. Es dürfen gern noch mehr sein :)

    Herzlichen Dank
    Monika

  63. Anke Kersting

    Ich bin schon sehr inspiriert von deinen beiden Büchern, Lisa und würde die Bücher unserer Tochter schenken, die schon länger als wir vegan lebt (seit 3 1/2 Jahren), nun ihre Hebammenausbildung macht und in einer eigenen Wohnung lebt – natürlich ohne meine Bücher, die mussten ja hier bleiben :-)

  64. Antonia

    Das wär ja ein geniales WG-Einweihungsgeschenk!
    Wir haben gerade eine neue WG gegründet in der wir, trotz jeweiligem vollgepackten Leben, abgemacht haben, möglichst viel gemeinsam zu kochen und essen. Und da die meisten von uns Umweltingenieur mit Vertiefung Biologische Landwirtschaft studieren, sind wir an veganen, leckeren und nachhaltigen Inspirationen immer interessiert :)
    Meine Mitbewohner, unsere vielen Besucher, Lerntreff-Freunde und ich würden uns riesig freuen!

  65. Sandy

    Ich verfolge schon länger mit grossem Interesse deinen Blog/Facebookseite und habe in der Zeit schon so einiges gelernt und das ein oder andere ausprobiert, zum Beispiel war mein erster Löwenzahnhonig von deinem Blog inspiriert.
    Ich würde mich total über ein Kochbuch freuen weil ich 1. super gerne koche und neue Dinge ausprobiere und 2. ich einfach Kochbücher liebe. Drück‘ mir selber ganz fest die Daumen. :)

  66. Daniela

    Wir sind seit langem Vegetarier gewesen und vor wenigen Monaten zu Veganern geworden – ich würde mich freuen viele verschiedene Rezepte zu lernen und mehr Abwechslung in unsere Küche zu bringen :-)
    Alles Liebe, Daniela

  67. Jasmin Wimmer

    Hallo Lisa,
    ich verfolge schon länger deine Seiten und bin von den Rezepten immer wieder aufs Neue inspiriert. Da ich sehr viele Sachen selber herstelle und auch sehr viel im eigenen Garten anbaue, da meine Kinder nicht alles vertragen, würde ich mich sehr über dein Buch „Vegan, regional, saisonal“ freuen, um neue Gerichte ausprobieren zu können.

  68. Janina

    Hallo,
    schön, dass die Kommentare nun funktionieren. Technik eben ;)
    Ich bin schon begeisterter Fan von Lisas erstem Buch. Das hat mir beim Umstieg auf die vegane Ernährung geholfen. Jetzt bin ich schon fit und fühle mich bereit, mehr zu experimentieren und einiges selbst herzustellen. Da kommt Lisas neue Buch wie gerufen. Ich schleiche schon lange drum herum. Deshalb wäre ein Gewinn natürlich erste Klasse. Würde mich sehr freuen.
    Mach weiter so Lisa. Freue mich auf noch mehr Bücher und weiter so mit eurem Blog und auch eurem Facebook-Profil. Ihr inspiriert mich sehr.
    Lieben Gruß
    Janina

  69. Alexandra

    Für uns wäre es ein Familiengeschenk.
    Der eine mag am liebsten alles selber machen-der andere ist begeistert von der veganen Küche, der nächste kocht am liebsten selbst – die ganze Familie ist am liebsten draußen in der Natur und Mama selbst würde am liebsten im Wald wohnen.
    liebste Grüße alex :-)

  70. Nathalie Roßbach

    Hi,
    Ich habe mit grünen Smoothies angefangen und bin dadurch zu einer fast Veganer Ernährungsform gekommen. Die Ernährung meiner Familie und mir hat sich also ziemlich verändert, deshalb bin ich immer froh über Anregungen. Ich würde mich über das Kochbuch von Lisa: regional, sesional kochen sehr freuen, da ich gerne die regionalen Anbieter unterstützen würde.
    Viele Grüße!

  71. Daniela

    Ich finde euere Idee und eure Lebenseinstellung erstrebenswert. Durch euch habe ich selbst einige Denkanstöße umgesetzt und setze immer mehr eine Selbstversorgung in unseren Alltag um. Die Bücher von Lisa sind so herrlich einfach gehalten, man braucht nicht 30 Zutaten für ein Rezept. Die Tipps um Lebensmittel selbst herzustellen (Sauerteig, Tofu,, Joghurt) sind einfach toll!
    Daher hoffe ich eines dieser Bücher ergattern zu können :-)Macht weiter so!
    Besinnliche Feiertage wünsche ich euch

  72. Gesa

    Liebe Lisa!
    Auch ich habe das Kochbuch „Vegan, regional, saisonal“ schon und würde mich daher riesig über dein Buch „Vegan homemade“ freuen!
    Aus deinem ersten Buch sind viele Dinge – wie zB die Linsensuppe – fest in unseren Speiseplan integriert und ich bin daher sehr neugierig auf dein zweites Buch!
    Liebe Grüße,
    Gesa

  73. Hans-Dieter

    Guten Morgen,

    seit ich den Newsletter von Dir bekomme bin ich ernährungstechnisch nach meinem Dafürhalten auf dem richtigen Weg.
    Leider ist nicht alles direkt umsetzbar, weil das nötige Kleingeld fehlt (seit längerer Zeit Hartz 4). Hochleistungsmixer für Smoothies etc.
    Gespart wird beim Waschen, in dem ich nur noch Efeu verwende und ggf. Gallseife wenn mal hartnäckige Flecken nicht raus gehen wollen. Danke für diesen Tipp.
    Garteninvestitionen für z. B. den Bau einer zweiten Pflanzpyramide (siehe http://www.agnikultur.de) usw.
    Da ich im Mai 63 Jahre jung werde, hat der Arbeitsmarkt nicht mehr sehr viel für mich anzubieten. Ich möchte einfach aus dem konventionellen Konsumverhalten raus, weil man mit der Menschheit ein sehr böses Spiel treibt. Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit als Menschenrechtler kann ich einiges aus dem Nähkästchen berichten. Ist aber ein anderes Thema. Weshalb ich sehr gerne ein Buch gewinnen möchte, ganz einfach – die Art und Weise wie Ihr lebt und es der Gesellschaft auch vorlebt ist sehr viel Ansporn für mich, um von Eurer Einstellung zur Umwelt, Lebensmitteln und die daraus resultierende Ernährung zu lernen und in meinem Tagesablauf mit einfließen zu lassen. Die Umstellung war anfänglich nicht einfach, weil die alten, langjährigen Gewohnheiten sich nicht immer so einfach abstellen lassen. Das „System“ hat da schon ganze Arbeit geleistet, um die Menschheit so hin zu bekommen, wie sie sich jetzt darstellt. Auch das gewohnte Umfeld, mit dem ich regelmäßig Kontakt habe ist konventionell eingestellt und die Menschen, die schon über einen langen Zeitraum meine Gefährten sind, werden mir immer fremder, weil sie einfach nicht verstehen, wie sehr sie sich mit Ihrem Ernährungsverhalten immer mehr in eine Sackgasse manövrieren lassen – unbemerkt. Selbst die besten Hinweise und Beispiele bringen diese Menschen nicht dazu sich umzustellen. Das hat zur Folge, daß mein gesellschaftliches Umfeld sich verändert, was ich auch will, aber die alten Weggefährten fehlen einem schon mal.
    Ich wünsche mir viel Glück, um eines Deiner Bücher zu gewinnen und Euch wünsche ich „Alles Gute“ (frei nach Joe Kreissl – Freeman Austria)

  74. Annette Hicking

    Liebe Lisa,
    dein Kochbuch Vegan.Regional.Saisonal. besitze ich bereits und koche daraus viele Rezepte nach, ich bin davon begeistert, es sind so einfache und gelingsichere Rezepte, keine aufwaendigen Kuechenmaschinen werden benoetigt.. Sollte ich unter den gluecklichen Gewinnern sein, wuerde ich das Buch meinem Freund Andi schenken, der es sich schon laenger wuenscht.
    Dein neues Kochbuch interessiert mich natuerlich sehr, ein Kochbuch fuer vegane Basics habe ich noch nicht.
    Ich wuerde mich riesig freuen! :)
    Liebe Gruesse

  75. Elke

    Liebe Lisa,
    mir gefällt besonders das Buch „Vegan Homemade“, ich finde die Idee, möglichst viel selbst zu machen, auch die Grundzutaten, ganz toll. Gewinnen möchte ich es nicht nur, weil ich es dann nicht kaufen muss, sondern auch deshalb, weil es einfach schön ist, einmal ein Glückspilz zu sein!
    LG Elke

  76. Maria Mann

    Ich verfolge Eure Aktivitäten schon länger und als Veganerin auf dem Weg zum unabhängigen Selbstversorger würde mich eines von Lisas Büchern sicher noch um vieles mehr bereichern!
    Ich würde mich riesig freuen, zu gewinnen! :-D
    Mit vielen lieben Grüßen aus Berlin (dem grünen Heinersdorf)!
    Maria

  77. Léonard Hansen

    Hallo Lisa!

    Das ist ja eine super Idee. Ein kleines Geschenk. Ich bin total begeistert davon!

    Ich freue mich sehr auf jeden Menschen der mir einen angenehmen und konstruktiven Impuls geben kann. Und eine so großen nehme ich auch mit großer Freude an!

    Danke

  78. Helena

    Liebe Lisa,
    was ich mit deinem Buch machen würde?
    Mich riesig freuen und damit jubelnd durch die Küche tanzen!

    An Nr. 1 erfreuen wir uns bereits regelmäßig. Daher würde ich es verschenken und zeigen, wie lecker, einfach und natürlichregional und vegan sein kann.
    Nr. 2 würde ich definitiv behalten und mich hoffentlich endlich an das Selbermachen von Pflanzenmilch und Tofu wagen :)

  79. Helena

    Liebe Lisa,
    was ich mit deinem Buch machen würde?
    Mich riesig freuen und damit jubelnd durch die Küche tanzen!

    An Nr. 1 erfreuen wir uns bereits regelmäßig. Daher würde ich es verschenken und zeigen, wie lecker, einfach und natürlich vegan sein kann.
    Nr. 2 würde ich definitiv behalten und mich hoffentlich endlich an das Selbermachen von Pflanzenmilch und Tofu wagen :)

  80. Anna

    ich würde gerne die vegane küche in unseren haushalteinführen. ich denke lisa hat gute schmackhafte rezepte, welche sie selber auch gekocht hat. vielleicht schaffe ich es, dass mein mann dann weniger fleisch isst.
    frohes fest und liebe grüße

    anna

  81. Anja

    das erste buch interessiert mich glaube ich einen tick mehr, da regional und saisonal immer gut sind, wobei auch die Basics total interessant sind. schenken würde ich das buch meiner besten Freundin, die genau wie ich Vegetarierin ist, wobei sie sehr selten mal ein kleines stück biofleisch isst und ab und zu mal fisch. sie isst kaum mal ein ei, ich dann doch ab und zu, ich verzichte weitgehend auf kuhmilchprodukte, die sie noch ein wenig öfter auf dem plan hat. um noch ein stück weiter Richtung vegan zu kommen, ist mein und ihr Interesse an den büchern auf jeden fall gross. würde mich sehr freuen eines zu gewinnen.

  82. Fabiola

    Mich inspiriert dieser Blog schon seit Längerem und hat mich auch dazu bewegt vegan zu werden. (Außerdem finde ich Lisas DIY’s und Upcyclings einfach spitze;),
    Nur leider weiß meine Familie nicht immer was sie kochen soll, deshalb würde ich gerne die Bücher gewinnen. :) da vorallem meine Oma und meine Mama kochen, würde ich ihnen diese gerne zu Weihnachten schenken, um ihnen zu zeigen wie einfach veganes Kochen sein kann.
    Vielleicht überzeugt sie das ja auch ein bisschen mehr auf pflanzlicher Basis zu kochen. :)
    Liebe Grüße,
    Fabiola

  83. Katja

    Hallo Lisa, Ich habe schon vor einiger Zeit dein Buch „Vegan, regional, saisonal“ gekauft, und finde es wirklich toll. Wir haben einen Garten mit viel Gemüse, da passt das super. Ich würde mich freuen das andere Buch zu gewinnen und würde es auch behalten.
    Katja

  84. Sarah Schmitz

    Liebe Lisa,

    seit der Geburt und auch schon in den Schwangerschaften meiner beiden Kinder habe ich mich für eine bewusster Lebensweise entschieden. Wohl zum Leidwesen meines Mannes aber davon lasse ich mich nicht beeinflussen. Wir leben zum größten Teil vegetarisch und sehr bewusst. Jedes Jahr gibt es Löwenzahnhonig und Holunderblütenlimonade und meine Kinder lieben beides. Ich würde gerne weitere tolle Sachen zaubern, die gesund und lecker sind. Ich würde mich sehr über die Bücher freuen und meine Kinder ebenfalls :)

    Alles Liebe und weiter so!
    Sarah

  85. Kerstin

    Eines von vielen Kommentaren. Ich bin auch nicht besonders einfallsreich aber ich finde deine Bücher spitze und es ist das einzige Kochbuch meiner Eltern und Schwester aus dem ich immer gerne koche wenn ich zu Besuch bin. Und ein eigenes zum Kochen daheim wäre spitze :)

  86. Michael

    liebe Lisa,
    ich habe bereits dein Kochbuch – Vegan, regional, saisonal und finde es immer wieder schön ein Rezept auszuwählen und es auszuprobieren – bis jetzt war es einfach fantastisch und eine wahre Gaumenfreude.. dein zweites Buch ist natürlich die optimale Ergänzung und es würde meinen Weg zur Selbstversorgung optimal unterstützen, da ich dieses Jahr angefangen habe, selber Marmelade zu machen, eigenen Apfelsaft herstelle und nach weiteren Möglichkeiten suche die Früchte meines Gartens in vielen verschiedenen Varianten zu genießen oder auch länger haltbar zu machen.. Danke für die Chance.. euch eine besinnliche Weihnachtszeit und viel Kreativität, Experimentierfrude und vor allem Kraft für die nächsten Projekte – macht weiter so – ich find es super!

  87. sabrina

    Weihnachten ist so Konsumbehaftet. Das ist ziemlich unschön. Deshalb feiern wir dieses Jahr wieder „nachhaltige“ Weihnachten. Weihnachtsdeko selbstgesammelt und gebastelt und die Geschenke ebenfalls. Fast nichts ist neu gekauft und wenn dann aus fairen, nachhaltigen Produktionen. Sollte ich das Buch gewinnen würde ich es gerne lesen und direkt weiterreichen – damit es im Fluss bleibt und mehr Leute etwas davon haben und vegane tolle Sachen selber zaubern können. Wenn das nicht perfekt ist!

  88. Gudrun Hölling

    Seit den 80ern bis vor 3 Jahren lebte ich ovo-lakto-vegetarisch. Danach vegan. Mein Speisezettel ist um ein mehrfaches reichhaltiger als vorher. Meine Phantasie wird täglich neu beflügelt neue Rezepte zu erfinden. Mein Körper dankt es mir mit Schmerzfreiheit, Bewegungsfreude und meine Hausärztin staunt über die Blutwerte „einer 20 Jahre jungen Frau“. Ich bin 66 J. Ein Buch über Selbstversorgung Würfe meine Lebensweise vervollkommnen.

  89. Beatrice Höferlin

    Hallo liebe Lisa.
    Ich möchte dieses Buch für meinen Mann gewinnen, der am 20.12. Geburtstag hat. Wir stellen nämlich gerade unsere Ernährung um und ich glaube dein Buch passt perfekt zu uns! So bekäme mein Mann von euch ein nachträgliches Geburtstags- und vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.
    Es grüßt euch von ganzem Herzen eure Beatrice aus dem wunderschönen Hunsrück.
    PS: ich liebe euren Newsletter! ❤️

  90. Andi

    oh, ich bin ganz begeistert von „vegan, regional, saisonal“! Seit ich meiner kleinen Nichte (die auch „fast“ vegan lebt) von meinen Krautgarten-Erfahrungen erzählt habe, wie schön es ist zu gärtnern, zu ernten und dann etwas leckeres zu kochen, findet sie gar keine Ruhe. Sie hat jetzt ein eigenes Stückchen in Mamas Garten und hat in diesem Jahr schon Kartoffeln, viele Kräuter und zwei Möhrchen geerntet :) Daher würde ich sie nun gerne mit deinem Buch „vegan homemade“ überraschen und sie für das selber kochen begeistern.
    Dankeschön für euren sehr inspirierenden Blog!

  91. Elis

    Hallo :-)

    Ich mir das erste Buch (vegan-regional-saisonal) schon vor längerer Zeit gekaugt und es schon vielmals weiterempfohlen weil ich es einfach so toll finde das es mal ein veganes Kochbuch gibt wo die Produkte nicht so exotisch sind, sonder wirklich alles regional möglich ist. Das finde ich eine super tolle Idee und auch Hilfe. Ich versuche mich nämlich zusätzlich zu meiener fast veganen Ernährung auch regional zu ernähren.
    Ich bin schon sehr gespannt was im neuen Buch steht. Und würde mich sehr darüber freuen es zu gewinnen! :-)
    Alles Liebe,
    Elis :-)

  92. Mirjam

    Hallöchen!
    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen, da ich zwar schon vieles über vegan gehört habe, aber bis jetzt noch nie gewagt habe es auszuprobieren. Das wäre dann natürlich ein großartiger „Starthelfer“ das Vegan-Essen zu beginnen :)

  93. BioBella Stranzl

    Liebe Lisa! Wir hatten ja die Freude, eine Zeit lang mit Dir/Euch verbringen zu dürfen und ich habe wirklich sehr viel gelernt von Euch! Schon länger baue ich viel an Obst und Gemüse in meinem Garten selber an und erfreue mich an jedem Stück, dass ich ernten kann. Erst heute habe ich wieder 2 Karotten aus meinem Hochbeet geholt und mir gedacht, was für ein Luxusleben ich doch führen darf :) Was mir noch fehlt, sind ein paar „homemade“ Ideen zum Haltbarmachen, die über das Marmeladeeinkochen hinausgehen ;) Da würde mir Dein Buch bestimmt wertvolle Tipps geben! Und dazu kommt, dass meine Tochter und ich grundsätzlich Bücher lieben!!! Es ist immer wieder schön, in ein paar ruhigen Minuten ein schönes Buch zur Hand zu nehmen, es durchzublättern, die Bilder zu bewundern und sich inspirieren zu lassen! Ich wünsche Dir jetzt schon eine schöne Zeit und frohe Feiertage. Freue mich, Dich bald wieder zu sehen!! Alles Liebe, Bella, Sophie und Lukas <3

  94. christina

    Hallo! Ich lebeschon lange fern von Deutschland.Lebte Jahrelang auf einem Land auf dem wir biologisch anbauten, dennoch musste ich in die Stadt zurück um meine 3 Kinder aufzuziehen , allein. Jetzt sind sie schon groß und meine Tochter ist veganer, da wäre es so wunderbar etwas deutsches nach Griechenland zu bringen und inspiriert zu werden.Mit Liebe für euch alle für die Feiertage, in der Hoffnung auf diese wunderbare Weihnachtsüberraschung!!! Vielleicht gibt es ja doch ein Weihnachtswunder?
    :-)

  95. Stefan Bolanz

    Glück auf! Wir sind super begeistert von dem „Vegan, regional, saisonal“ Buch und würden uns tierisch (;P) über ein weiter Buch von dir freuen. Ich beschäftige mich intensiv mit dem Thema Selbstversorgung, Permakultur und Familienlandsitzen und möchte in Zukunft noch mehl darüber wissen. Gerade in unserer Zeit gewinnen diese Themen an immer größerer Bedeutung. Ihr leistet einen ganz wichtigen Beitrag dazu. An dieser Stelle: Meine Wertschätzung!

    Herzliche Grüße

    Stefan & Anja aus’m Erzgebirge

  96. Buhle, Anja

    Hallo Lisa & hallo Michael, schön das ihr da seid. Es tut gut zu wissen, das man etwas verändern kann und nicht alleine da steht :-).
    Danke für die tolle Idee eure Bücher zu verlosen und zu verschenken :-). Gute Ideen setzen sich einfach durch. Gute Ideen darf und sollte man teilen :-). Auch ich bin begeisterte, vegane “Experiment.Selbstversorgung“-Leserin und Nachmacherin. Ich würde gerne eine weitere Bereicherung/ Anregung von Euch lesen und mich riesig darüber freuen. Liebe Grüße aus Müncheberg.

  97. Yvonne

    Hallo Lisa, ich würde mich über jedes der beiden Bücher freuen! Da ich schon mehrere Jahre vegan lebe und momentan versuche, mehr und mehr unabhängig zu werden, altes Wissen neu zu erlernen und soviel wie möglich selbst zu machen wäre eins deiner tollen Bücher eine große Hilfe!
    Ich würde mich riesig freuen! LG

  98. Markus Pirker

    Hallo,

    Ich bin zwar schon recht gut über die Möglichkeiten der veganen Küche informiert, aber Kochbücher zeigen immer wieder neue Wege auf, den Alltag mit neu entdeckten Rezepten und frischen Kombinationen zu bereichern.
    Noch hält sich meine Sammlung dazu mehr begrenzt als erwünscht.
    Deshalb möchte ich das in naher Zukunft sehr gerne ändern, um durch die damit praktisch entstehende genussvolle Vielfalt pflanzlicher Vollwertkost mich besuchende Fleischköstler oder die immer noch omnivoren Familienmitglieder zu beeindrucken.
    Zu Weihnachten ist für mich noch kein Kochbuch-Geschenk in Sicht, aber ich hoffe sehr, dass mir das von dieser Aktion ermöglicht wird.

  99. Rusu

    Ihr Lieben,
    ich habe die Bücher vor kurzem in einer Buchhandlung in der Hand gehabt und sie bewundert, aber dann doch nicht gekauft. Umso mehr und im Sinne von mehr Freiheit von Geldflüssen würde ich mich freuen, sie zu gewinnen! In einer Umgebung, die eine vegane und nachhaltige Lebensweise noch immer nicht wirklich unterstützt, tun neue Inspirationen immer wieder gut.
    Herzlichen Dank für diesen Blog und steirische Grüße!

  100. Anna

    Hej!
    Ich ziehe – endlich – mit meinen beiden Kindern von der Großstadt aufs Land und möchte so viel es geht selber machen. brauche also dringend noch Ideen wie ich das ganze Grün und Obst und Gemüse lecker vegan verarbeiten kann.
    Würde mich riesig über ein Buch freuen!!!
    Anna + Kids

  101. Maria

    Hallo!

    Ich würde mich über das Buch sehr freuen. Im letzten Jahr hat sich meine Ernährung sehr verändert, ich merke, dass ich Fleisch nicht mehr mag und von sehr wenig auf kaum noch reduziert habe ohne es beabsichtigt zu haben.

    Seitdem ich Milch auch noch weg lasse, geht es mir überhaupt sehr gut. Für das nächste Jahr habe ich mir vorgenommen, zumindest einmal 1 Monat lang vegan auszuprobieren. Das Buch würde mich dabei sehr unterstützen!

    Meine Tochter ist seit 2008 Vegetarierin und sie würde das Buch sicher auch gerne lesen – Du würdest also 2 Menschen eine Freude machen.

    lg
    Maria

  102. Katrin

    Hallo Lisa,
    noch immer bin ich sehr begeistert von Deinem ersten Kochbuch, es gibt doch nichts besseres als mit einem Arm voll Gemüse aus dem Garten zu kommen, ein Rezept in Deinem Buch zu suchen und es auch direkt kochen zu können ohne das irgendetwas fehlt! Das ist einzigartig. Nun würde ich mich natürlich sehr über das zweite Buch freuen, aber das erste würde ich verschenken, denn sinnvolle, praktische und schöne Weihnachtsgeschenke verschenke ich immer gerne! Nun bleibt mir die Daumen zu drücken…
    Viele Grüße, Katrin

  103. Andreas

    Hallo Lisa,

    ich lese, koche und esse unheimlich gerne regional, saisonal und vegan. Meine Frau ist als Ernährungsberaterin auch immer auf der Suche nach neuen, tollen Ideen. Und ich mag „homemade“, also so viel wie möglich selber herzustellen.
    Ich würde mich über jedes der Bücher freuen zum stöbern, lesen und weiterverschenken, damit viel mehr Menschen aufs Selbermachen und vegane kochen kommen. LG Andreas

  104. Doreen

    Hallo Lisa!
    Ich möchte eines deiner Bücher gewinnen weil ich Schritt für Schritt in die Selbstversorgung gehen möchte. Und da denke ich geben mir deine Bücher – neben der Homepage – wunderbare Anregungen.
    Ein schönes besinnliches Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!
    Viele Grüße,
    Doreen

  105. ursula jaschinski

    Aaaaalso, ich hatte mich bereits als Kind geweigert Fleisch zu essen, was sehr schwierig war!! Nach und nach, hab ich mich dann dran gewöhnt und vor allem Fisch sehr gern gehabt. Mit 30 Jahren (vor 25 Jahren) hab ich dann wieder ganz damit aufgehört – aus ethischen Gründen.
    Seit ca. 2 Jahren leb ich vegan. 2 meiner Töchter auch und die anderen 2 sind Vegetarier.
    Meine Enkeltochter leider nicht ganz, wenn sie alt genug ist werden vielleicht Deine Bücher mit dazu beitragen, sie „umzustimmen“??
    Zudem werde ich Dein 2. Buch kaufen plus die Schummeliste, wenn ich eins gewinne :-)
    Okayokay, ich werde es so oder so kaufen :-) Ganz lieber Gruss! Ursula

  106. Sabina Bleul

    Hallo Lisa,
    wir, mein Mann und ich sind seit 3 jahren Vegetarier und würden aber lieber Veganer werden. Dieses Jahr haben wir einen großen Schritt in die Richtung gemacht. Nun habe ich Euch (Dich und Tobi) erst vor einiger Zeit im Netz gefunden, habe die 20-Tage-Mail-Aktion mitgemacht und finde Euch herrlich erfrischend und motivierend. So hoffe ich, dass auch Deine Kochbücher so sind. Da wir auch in anderen Bereichen versuchen Resourssen zu schonen, wäre es auch toll, wenn man Dein Buch als E-Book gewinnen könnte. Wir wollen nächstes Jahr uns eine Auszeit nehmen und eben achtasamer mit vielen Dingen umzugehen. Wir wollen mit einem Wohnmobil in Deutschalnd unterwegssein (deswegen auch nur E-Books) und viele andere Leute mit Ihren Lebenskonzepten kennenlernen.
    Wenn ich das Buch in Papierform gewinne, dann schreibe ich mir ein paar Rezepte ab und schenke es dann meiner Freundin, die auch Vegetarierin ist.
    Euch schöne und geruhsame Feiertage
    Sabina

  107. Andrea Wilbers

    Moin aus dem schönen Friesland,
    hier sind die Gärten noch groß, meiner ca. 300 qm und wird für die Selbstversorgung genutzt. Dabei setzen wir insbesondere auf alte Konservierungsmethoden, die ich auch versuche meinen Kindern nahe zu bringen. Zur Unabhängigkeit gehört auch mein Ramster Holzbackofen. Ich habe auch schon Bier betraut und Käse/Joghurt etc hergestellt. Versuche mich jetzt immer mehr an den veganen Rezepten aus tiefster Überzeugung. Eine Tochter lebt fast vegan, Sohn und Schwiegertochter vegetarisch. Mein Mann und der jüngste Sohn lassen sich immer wieder animieren vegane Gerichte auszuprobieren . Gestern erst habe ich vegane Florentiner und Weihnachtscantuccine gebacken. Ich verfolge euren Block gespannt und erhalte so immer wieder neue Anregungen oder fühle mich in meinem Handeln bestätigt. Macht weiter so! Besinnliche Weihnachtsgrüße sendet Andrea

  108. Anne Schneider

    Also wenn ich ehrlich bin, möchte ich gern „Vegan homemade“ gewinnen.
    Und ich würde große Augen machen, wenn ich es als Geschenk an mich selbst erhalte. Danach würden die nächsten Geburtstagskinder sich auch freuen, damit von mir beschenkt zu werden. ich bin seit 30 Jahren Vegetarierin und lebe seit drei Jahren vegan. Irgendwie hab ich aber eine Abneigung gegen die fabrikmäßig hergestellten veganen Produkte. Nicht umsonst bin ich vor Jahren auf die Barrikaden gegangen wg. Analogkäse. ich schätze Lebensmittel von denen ich weiß was drin ist und wenn ich sie selber machen kann – umso besser!

  109. Roswitha Rhomberg

    Hallo liebe Lisa!
    Schon allein vom Wort „einfach“ anresoniert, spazierte ich weiter in Deinem Blog, Deinen Aussagen, Deinen Büchern … Dort mich umsehend, finde ich so viel, was mir hilft, einfach „einfach“ besser zu verstehen und damit auch einfach leichter umsetzen zu können – mit der einfachen Begeisterung dazu. Danke für Deinen VorausWeg für so viele von uns, die wir dir gerne folgen … von tierherzuherz Roswitha

  110. Manu Busch

    Ich mag das Leben! Die Schätze der Natur. Die wert-vollen Geschenke, die uns jeden Tag begegnen. In mir spüre ich die Sehnsucht nach einem respektvollem Umgang: mit mir, mit jedem Lebewesen, Pflanzen, Tieren.
    Ein bewusstes Leben aus dem Herzen leben. Da gehört auch dazu, wie ich mich ernähre. Daher wünsche ich mir ein Buch über vegane Ernährung. Ich taste mich da gerade behutsam vor….

  111. Tanja Wolf

    Ich möchte eines der Kochbücher gewinnen, um es meinem Neffen zu schenken. Er ist inzwischen zum Studieren von zu Hause ausgezogen und versorgt sich jetzt selbst. Mit dem Kochbuch möchte ich ihm Denkanstöße für veganes Kochen geben. Vor allem auch, weil er Milchprodukte ohnehin nicht sehr gut verträgt. Und das bisschen Fleisch kann er dann auch noch weglassen. ;)

  112. Sandy

    Hallo Lisa,
    ich freue mich das Buch vegan, regional und saisonal zu gewinnen, da ich leider nicht so die Phantasie beim Essen machen habe. Von daher esse ich die Sachen entweder einzeln roh oder es werden immer die gleichen Suppen. In meiner Küche überm steht Herd, I kiss better than i cook ;o).
    Also möchte ich es es zuerst nutzen um mich inspirieren zu lassen und es danach meiner Tante zu schenken. Denn nachdem ich vor zwei Jahren Anfing mich mit der Thema Ernährung und Lebensmitteln zu beschäftigen, schlackerten mir schon die Ohren, als ich festellen musste was für ein Mist uns als Lebensmittel verkauft wird. Ich versuchte meine Familie davon zu überzeugen darauf zu achten, aber sie sahen mich nur verständnislos an. Nachdem sie dann aber meine körperliche und geistige Veränderung beobachtet haben, kamen sie dann doch ab und zu mal auf mich zu. Nun habe ich das Buch von Galina Schatalowa ‚Wir fressen uns zu Tode‘ meiner Tante geschenkt und jetzt ist sie sehr offen für dieses Thema. Da sie auch nicht viel Zeit zum Kochen aufgrund Ihrer Arbeit hat, wäre es ein perfektes Buch für sie um sich so auf einfache Art gesundes Essen zuzubereiten.
    Viele liebe Grüße und schon mal ein schönes Fest gewünscht
    Sandy

  113. Thomas Vogel

    Hallo Lisa,
    die Selbstversorgung ist das großes Ziel, dass meine Frau und ich nicht aus den Augen verlieren. Dem stehen nur noch ein paar Jahre Arbeit im Wege. Aber die Grundlagen sind gelegt und das Land dafür praktisch schon bereitet.
    Wir wünschen euch ein frohes Fest und Zufriedenheit im neuen Jahr.
    Beste Grüße
    Thomas

  114. Kerstin

    Liebe Lisa,

    das Wort „Selbstversorgung“ bereitet mir jedes Mal, wenn ich eure Blogs lese, freudiges Herzklopfen. Ja, das möchte ich auch. Mich und meine Familie selbst versorgen – produktiv sein, sinnvolles Tun, und und und. Leider, leider habe ich kaum Erfahrung, dennoch mache ich kleine Anfänge. Aus unserem „ach-wie-schön-Ziergarten“ soll im nächsten Frühjahr schönes Essbares und Hilfreiches angebaut und in der Küche verarbeitet werden. Eines deiner Bücher würde mich inspirieren, unterstützen und weiterbringen.
    Herzlichst Kerstin

  115. Josefine

    Hallo,
    Ich würde das Buch meiner Mutter schenken, sie ist zwar keine Veganerin/Vegetarierin, aber sie liebt es zu experimentieren und ich freue mich, wenn sie dann mehr vegetarisch/vegan ist. Ich selbt bin Veganerin und würde auf jeden Fall auch hineinschauen.
    Ich würde mich riesig freuen :)
    Grüße
    Josefine

  116. Olaf Lorenz

    Hallo,
    Ich hätte gerne eines der Bücher für unseren periodic table, wir sind einebunte Gemeinschaft aus Hannover, Die sich einmal im Monat zu einem Themenabend trifft und jeder etwas kocht und mitbringt. Da wir sowohl viele Vegetarier, Veganer oder auch Allergiker haben, kocht jeder auch mal was für ihn untypisches. Und da wir diesen Monat internationale Weihnachtsspeisen zumThema haben und es dänischen (veganen)Risalemond gibt bekommt der, der die Mandel findet ein Geschenk. Und genau dafür hätte ich gerne das Buch.

  117. Mara

    Hallo,
    ich bin mit 12/13 Vegetarierin geworden – also schon seit 12/13 Jahren :) Hihi
    Seit diesem Jahr hat auch mein Verlobter, aus Überzeugung, sich zum Vegetarismus entschieden. Ich selber kochen und backe (zu 95%) alles selber, auch mein eigenes Sauerteigbrot. Ausserdem achte ich darauf, woher die Lebensmittel stammen und kaufe nur biologische (die meisten demeter) saisonale, regionale, sozial korrekte Produkte (ok, schaffe leider nicht alle). Ich achte auch auf vegane, ökologisch Kleidung. Kosmetika nur als Naturkosmetik. Doch auch hier achte bei allen Produkten wie Lebensmittel darauf, dass es kein Palmöl enthält….Ich versuche in allen Bereichen ökologisch, sozial und bewusst zu handeln, Aber das ist auch nicht immer machbar, Mein Hochzeitskleid zum Beispiel, habe ich mir von einer Òko-Designerin schneidern & zsm. entwerfen lassen, Ist aus Spitze und Bio-Hanfseide. Die Schuhe sind aus 100% Kork (ja Pumps). Die Ringe kommen von einem ökologisch, nachhaltigen Schmied, der alles von Hand macht u, auch die Edelsteine teilweise selber ausgräbt….Ach ich schweife ab. :) Zum eigentlichen. Mein Verlobter würde sich nun gerne auch Vegan bzw, Teil-Vegan ernähren. Er ist Sportler und achtet daher auch auf Proteine. Das haben wir aber durch abwechslungsreich Ernährung (Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Hanfprotein) recht gut im Griff. Ich habe vegane Ideen auch bereits integriert, doch das/der ein oder Rezept oder Tipp fehlt. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn deine Rezepte/Ideen unsere Essenskultur, oder auch in anderen Bereichen, bereichern würden! :)

  118. Petra

    Hallo Lisa!
    Ich würde mich auch selbst damit beschenken. ;-) Ich bin zwar keine Veganerin, aber ich versuche so gut es geht vegetarisch/vegan zuhause zu kochen. Und da bin ich immer wieder auf der Suche nach tollen Rezepten, Kochbücher liebe ich sowieso! Darum würde ich mich riesig darüber freuen!!

  119. drachenkind

    hallo lisa und freunde,
    ich habe eine neue freundin, vielleicht wird es sogar meine beste. wer weiß….das ist schon seltsam, denn eigentlich hat man sowas in der schulzeit und jetzt bin ich ohja, schon etwas älter. ich habe ja dein buch regional, saisonal, vegan….und ich mag es sehr. ich hasse es lange in der küche herumzustehen und stress zu haben, lieber hier und da etwas pflücken und aus einfachen dingen etwas schönes zaubern. meine neue freundin, ist vegetarierin und auf dem weg zum veganen werden wir ganz bestimmt hin und wieder zusammen kochen, selbst gemachten quittenlikör trinken und herrlich albern sein. für sie wünsche ich mir ein buch von dir. für sie und für uns..herzliche grüße drachenkind

  120. Eva Maria

    Ich würde mir viele neue Anregungen wünschen, da ich erst seit kurzem vegan lebe. Hoffentlich gewinne ich eines von Lisas Büchern.
    Es ist ja auch so inspirierend die Blogs zu lesen. Deswegen hat es mich ja auch bestärkt neue Wege zu gehen.
    Frohes Fest!
    Eva Maria

  121. Cat

    Ich habe mir vor kurzem „Vegan, regional, saisonal“ geholt. Bisher haben mein Freund und ich nur die Bohnen-Mais-Torte ausprobiert, aber das Buch ist einfach super. :) Als ich ein Kind war, hat meine Mutter öfters Eier-Nockerln in Suppen reingemacht, das fande ich soo lecker. Dementsprechend freue ich mich auch darauf, das mit den Nockerln aus Lisas Buch auszuprobieren.. :p Das andere Buch würde ich gerne gewinnen, weil es mich auch interessiert, die Sachen selber herzustellen.. Mit Sicherheit ist es ebenfalls so wunderbar :)
    Schöne Grüße

  122. Ana Gentz

    Hi! Ich würde mich sehr freuen über eure tollen Rezepten. Ich versuche mit allen Kräften mein Lebensstil zu ändern, wenig Konsum… Gesunde Ernährung… (derzeit wenig Fleisch)!! Und das Buch brauche ich unbedingt damit ich einen Schritt weiter kommen kann (Sorry die Fehler, ich lerne Deutsch seit 3 Jahren, mir macht immer Spaß eure Berichte zu lesen und dadurch auch deutsch lernen) bleib immer so mutig und eine Inspiration für mich ;)

  123. Manu

    Ich ernähre mich schon seit 5 Jahren rein pflanzlich, doch meine Familie tut sich immer noch schwer damit, wenn ich sie besuche. Sie sind zwar sehr offen, aber sind der Meinung, dass vegan kochen viel zu schwierig und aufwändig sei.

    Gerne würde ich ihnen eines von Lisas Büchern schenken, damit sie auf meine Besuche besser vorbereitet sind und erkennen, dass vegan lecker und problemlos ist.

    Liebe Grüße und danke für die schöne Idee
    Manu

  124. Caterina

    Ich hab das erste Buch von Lisa bereits und bin sehr begeistert! Das zweite würde mich auch sehr interessieren. Vegetarisch lebe ich seit ca. 5 Jahren und erst seit kurzem bin ich auf vegan umgestiegen und ich merke, dass ich mich fühl wohler in meinem Körper fühle. Zusätzlich zum Wohlgefühl nehme ich mir jetzt viel mehr Zeit zum Kochen und Essen.
    Da es mir sehr wichtig ist, dass die Produkte regional sind, würde ich die veganen Basics gern selber machen. Das Vegan Homemade Kochbuch wäre dafür ideal! :)

  125. Vertsch Veit

    Ich würd mich unglaublich über eins der Bücher freuen, ich bin gerade dabei meine Ernährung und meine Lebensweise umzustellen und könnte dafür noch tolle gesunde Rezepte und Tipps gebrauchen :) Das Buch steht ohnehin schon lange auf meiner Wunschliste, ich würde mich also sehr freuen :)
    Ich find eure Seite super – und freu mich immer über neue Artikel und neue tolle Selbstversorgerideen.
    Ihr seid toll! :)

  126. Marco

    Ich bin Veganer und auf dem Weg zum Selbstversorger. Das Buch „vegan homemade“ habe ich schon und es ist rege im Gebrauch. Ich finds sehr spannend immer wieder neue Ideen zu bekommen die wirklich umsetzbar sind und mich auf meinem Weg unterstützen.
    Ich würde mich von Herzen über ein weiteres Buch in der Reihe freuen und wär sehr dankbar noch mehr zu lernen.
    Liebste Grüsse Marco

  127. Madeleine

    Ich würde mich gern selbst mit dem Buch beschenken. :-) Ich suche in der Küche oft nach Alternativen, aber manchmal fehlt es mir an Ideen. Vegane und vor allem saisonale Kochtipps sind gern gesehen (oder gegessen ;-))

  128. Sinni

    Hi
    Meine Tochter hat sich entschieden kein Fleisch mehr zu essen und überlegt in Richtung vegan weiterzumachen, ich würd gern ein bißchen mehr Inspiration haben um für sie (und dann vielleicht auch uns?) kochen zu können…außerdem glaube ich, dass da das ein oder andere drin sein könnte, dass mir bei unserem demnächste Neugeborenen doch später eine große Hilfe sein könnte :-)

  129. Marina

    Hallo Lisa
    über Dein Neues Buch Homemade würde ich mich rieeeeeesig freuen. Dein anderes Buch ist bei mir schon fleißig im Gebrauch.
    Bei meinem 3,3 ha großem Grundstück ist es immer toll, Inspirationen zum Kochen………..evtl. Einkochen………. zu bekommen.
    Ich selber lebe fast autark, Wasser aus der eigenen Quelle und Sonnen- und Windenergie. Allerdings wird nicht wirklich jedes Gemüse selber angebaut, die eine oder andere Sorte wächst bei mir einfach nicht richtg.
    Es gibt bei mir zwar auch Fleisch, Fisch und Eier auf dem Tisch, aber 2 – 3 mal die Woche zaubere ich gerne etwas Veganes.
    Sonnige Grüße aus Portugal

  130. Paul

    großer fan, gärtner und wildnispädagoge, der ersten stunde sucht ein geschenk für seine soon-to-be vegane freundin, die immer stundenlang im internet nach rezepten und bastelanleitungen sucht. Ich hab bereits das kochbuch mal gekauft, würd also lieber mal in das neue buch ein äuglein werfen und dann eins verschenken!
    lg

  131. Annabella Hoffmann

    Hallo! Ich habe schon das Erste von Lisas Büchern u koche immer wieder was daraus. Es ist für mich u meine Lieben eine gute Anregung möglichst tierische Produkte zu vermeiden. Und ich liebe die Abbildungen…

  132. Kerstin Kesselgruber

    Liebe Lisa,
    ich habe bereits Dein erstes Buch und bin begeistert.
    Besonders würde ich mich daher über Dein neues Buch (für mich:)) freuen, hätte aber schon einige Personen im Kopf, die sich in meinem Umfeld für vegane, regionale und saisonale Küche interessieren und sich daher sehr gerne damit beschenken lassen würden.

  133. Sabrina R.

    Ich bin Vegetarierin, esse ab und gern auch vegan und interessier er mich für neue Anregungen.
    Entweder behalte ich das Buch selbst oder mein Papa bekommt es von mir geschenkt,der auch immer sehr gerne vegane Gerichte kocht.

  134. Elina Krüger

    Ich würde beide Bücher (das Vegan, Regional habe ich ja damals sofort erstanden :) und war begeistert … an meine vegane Foodsharing Gruppe die einmal monatlich zusammenkommt zum Austausch und für ständig neue Interessierte dazukommen (nach Herzinfarkt, gesundheitlichen Problemen, einfach Neugier und Interesse…) zur Verfügung stellen … habe dort schon Bücher im Umlauf … da ich es auf kostenloser Basis mache, gegen freiwillige Spende für Unkosten für die Probliererle … kann ich nix weiters anschaffen… diese beiden Bücher wäre to?!

  135. Tanja Eva

    Hallo zusammen, super Aktion :)

    ich würde mich sehr über Bücher freuen, denn ich bin seit 2 Jahren vegan, und mein Garten wird zunehmend ein veganes Selbstversorgergärtchen, also bin ich um jede Anregung und jedes Rezept froh – ausserdem wird das Buch auf jeden Fall im nicht- veganen Freundeskreis, und im regionalen Tauschwerk herumgezeigt, bzw. meine Freunde mit den Rezepten bekocht, denn alle sind immer wieder gespannt auf neue veggie- Erfahrungen, also mache ich sozusagen auch noch Werbung – und alle hier sind dem Thema sehr aufgeschlossen, also wird es hoffentlich Kreise ziehen!
    macht weiter so – liebe Grüße

  136. Cathrin

    Hey :-)
    Da ich das Kochbuch „Vegan, regional, saisonal“ schon habe – und ganz begeistert bin, würde ich mich riesig über dein Buch „Vegan homemade“ freuen! Bis jetzt lebe ich zwar noch nicht ganz vegan, aber mit deinem Kochbuch hätte ich eine neue Motivation! :-)

  137. Elisabeth

    Das Kochbuch von dir hab ich schon, Lisa – und gucke tatsächlich relativ häufig hinein. Ich find’s wirklich ein gelungenes Buch (mag auch den Ulmer-Verlag sehr gerne). Wenn ich nun das Homemade-Buch gewinnen würde, wäre das eine tolle Ergänzung. Ich mache schon relativ viel selber, suche aber im Moment immer nach Rezepten im Internet. Das so gebündelt zu haben wäre schon praktischer. Und Bücher sind natürlich sowieso was Schönes :-). Wenn ich jetzt noch mal das Kochbuch gewinnen würde, wäre ich vermutlich erst mal ein bisschen enttäuscht, würde mich dann aber freuen überhaupt was gewonnen zu haben und dann würde ich das wohl weiterverschenken an eine*n meiner ähnlich interessierten Freund*innen, die sich dann dafür freuen würden, was natürlich auch gut ist. Vielleicht müsste ich dann hier noch mal eine Miniverlosung veranstalten ;-). Mal schauen. Jedenfalls wär’s toll mal was zu gewinnen :D

  138. Jimmy

    Ich möchte es Gewinnen, weil Lisas Rezepte einfach klasse sind und ich viel mehr selber machen möchte, weil es zu teuer ist und ich hier verpackungsmüll ohne Ende dadurch habe. Abgesehn davon sol mehr regional , saisonal sein und möglichst natürlich.

  139. Anne Tadsen

    Hallo aus Stuttgart :) Ich habe Lisas erstes Buch bereits im Schrank stehen. Würde ich das zweite gewinnen, würde ich es meiner Mom schenken, damit sie sehen kann, wie einfach es sein kann, vegan zu kochen.

  140. Matejkas

    Wir schreiben auch gerade unser erstes Kochbuch, Kochen mit Wildpflanzen, alles vegan, regional, biologisch und vieles in Rohkostqualitaet! Da kaeme mir Dein Buch gerade recht als Inspiration:-) Unser Buch erscheint im Fruehjahr auf tschechisch! Herzliche Gruesse aus Tschechien
    Melanie und Stepan

  141. Manu

    Ich würde es einer Arbeitskollegin und Freundin schenken, die sich vegan ernährt. Dort wo sie wohnt hat sie leider sehr wenig Auswahl was vegane Ernährung angeht, daher wären diese Bücher eine schöne Bereicherung für sie.

  142. Sarah Dellmour

    Ich würde mich selber sehr über eines der Bücher freuen, andererseits habe ich eine Freundin, die keine Milchprodukte essen darf und sich auch sehr für das Thema Selbstversorgung, mehr Dinge selber machen etc. interessiert…da wären diese Kochbücher eigentlich auch ein passendes Genschenk…oder ich behalt sie mir doch und koche meiner Freundin immer wieder mal was Nettes ;-)

    1. Yvonne

      Ich bin dabei mein Leben „umzukrempeln“ und aus dem „Hamsterrad“ soweit ausgestiegen, wie es mir zurzeit möglich ist. Ich habe schon vor Jahren kein Fleisch, Fisch und Geflügel mehr gekauft, aber ab und an gegessen wenn ich irgendwo zu Besuch war. Meine Reise durch Asien (Herbst 2014 – Frühling 2015) hat mir noch mal meine Augen geöffnet, da ich hautnah erlebt habe wie z.B. Tieren bei der Hitze zusammengepfercht transportiert werden oder auf den Märken angeboten werden. Jetzt bin ich wirklich Vegetarierin und verweigere auch Auswärts Fleisch und Co. Doch meine Mutter und meine Schwester können sich nicht vorstellen z.B. Kartoffelsuppe ohne Speck und Würstchen zu kochen. Da wäre doch so ein Kochbuch ein sehr inspirierendes Geschenk! Ich bin jetzt auch dabei immer mehr Alternativen für andere tierische Produkte (Milch, Eier usw.) u.a. (z.B. Palmenfett) auszuprobieren. Seit diesem Herbst teile ich mit einer alten Dame ihren Garten – nächstes Jahr werde ich beginnen mein eigenes Gemüse zu ziehen. Ich brauchen also auch noch einige Anregungen auf meinem Weg zur Veganerin.

Schreib uns Deine Meinung!

Wir freuen uns darüber, dass du zum Thema beitragen willst.

Mit dem Absenden dieses Kommentars akzeptierst du die Kommentar-Richtlinien.

Abonniere unseren Artikel-Newsletter!

Schreib dich jetzt in unseren kostenlosen Artikel-Newsletter ein und du bekommst wie 8.900 andere Leser*innen einmal die Woche einen Überblick über unsere neuesten Artikel: