Gemeinsam im Weingarten

Michael Hartl
Von Michael Hartl
21. April 2016

Huiuiui, wie die Zeit läuft…. Der Rebschnitt ist ja schon wieder zwei Wochen her! :D

Eine der ersten Arbeiten hier am Hof ist jedes Jahr der Schnitt der Weinpflanzen. Also das Wegschneiden fast aller alten Ruten – bis auf zwei, die werden heruntergebunden, damit von dort der diesjährige Wein wachsen kann. Aus dem wir dann s„an guaden Soft“ machen! :)

Viele Hände, schnelles Ende

Das feinste an dem Arbeitswochenende für mich war nicht, dass der Weingarten am Ende wieder erstklassig ausgesehen hat. Das ist ein „netter Nebeneffekt“, der mich natürlich auch sehr gefreut hat. Die größte Freude waren mir aber die lieben Menschen, die sich teils aus dem Freundeskreis, teils über unseren Hof-Newsletter zusammengefunden und mit angepackt haben. Euch allen dafür mein herzliches Dankeschön!

Bilder vom Rebschnitt

Und auch Sträuchern und Bäumen gings an den Kragen!

Zumindest ein bisserl. Der Winterschnitt war auch bei den Bäumen fällig. Von klein bis groß wurden alle gestutzt und „erzogen“, wie man das nennt. Und wenn schon mal ein paar Menschen zusammenkommen, macht die Arbeit gleich noch mehr Freude. Also, gemeinsam auch ran an den Baumschnitt!

Sei auch Du dabei!

Wenn Du auch mal hier bei Mitmach-Tagen dabei sein willst, oder für zwei oder drei Wochen hier her kommen magst, um mitzuwirken, dann trag Dich am Einfachsten in unseren Hof-Newsletter ein. Über den senden wir Mitmach-Tage, Bauwochen, Möglichkeiten zum „Wwoofen“ und so weiter aus. Der ist natürlich komplett kostenlos und Du kannst Dich jederzeit wieder austragen. Ganz wie es Dir Freude macht!

Am einfachsten gleich hier:

[wysija_form id=“1″]

Wenn Du weitere Informationen zu diesem Newsletter möchtest oder sehen magst, was wir noch für Newsletter anbieten, schau Dir gerne unseren Newsletter-Überblick an.

Einen wundervollen Frühjahr Euch und vielleicht sehen wir uns ja dieses Jahr mal! :)

Bitte teile diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat!
Dieser Artikel ist mehr als ein Jahr alt. Es muss daher nicht sein, dass wir jedes einzelne Wort immer noch so schreiben würden wie damals. Wenn Fragen sind, kommentiere einfach zum Artikel, dann antworten wir Dir gerne.

5 Gedanken über “Gemeinsam im Weingarten

  1. Marc

    Wow was ne Arbeit. Jetzt weiß ich dass ich meinen Bäumen auch mal einen guten Schnitt verpassen muss.
    Kann man ca. 3m hohe Sauerkirschen eigentlich gut auf dieser Höhe halten ? Oder gehen die zwangsläufig immer in den Himmel ?
    Grüße aus dem Badischen :-)

  2. Claudia Sagmeister

    Hallo ihr Beiden ! Das freit mich riesig , denn Mit der Liebe ist es so eine Sache , aber Freundschaft die kann ein ganzes Leben lang halten und ist
    wunderschön . Nehmt das mit meinem Besuch nicht so ernst – mich zieht
    es zwar oft wohin und dann bin ich am Ende doch lieber in meinem Garten ,
    wo jetzt alles grünt und blüht . Gaaaaanz liebe Grüße aus meinem
    schönen Wien – Eure Claudia

  3. Claudia Sagmeister

    Hallo ihr Beiden ! Habe leider selber sehr viel in meinem Garten zu tun ,
    würde Euch aber trotzdem gerne mal besuchen , aber gibt es da öffentliche Verbindungen dorthin ?
    Was mich aber sehr interessiert ist , wenn ich das fragen darf , seid ihr Beiden wieder beisammen ? Das würde mich sehr freuen , denn ich war richtig traurig wie ihr euch getrennt habt . das würde mich sehr freuen .

    1. Lisa PflegerLisa Pfleger

      Hallo Claudia!

      Öffentliche Verbindungen gibt es, ja! Am besten ist, wenn du dich im obig genannten Newsletter einträgst. So ist es für uns am einfachsten :) Die Anfahrtdetails kriegst du dort dann auch. Einzelbesuche sind für uns leider schwer möglich, da uns das einfach zu viel geworden ist.

      Hehe, wieder zusammen. Wir sind immer zusammen! Aber kein Liebenspaar mehr und trotzdem verbindet uns eine tiefe, liebevolle Freundschaft – kein Grund traurig zu sein! :)

Schreib uns Deine Meinung!

Wir freuen uns darüber, dass du zum Thema beitragen willst.

Mit dem Absenden dieses Kommentars akzeptierst du die Kommentar-Richtlinien.

Abonniere unseren Artikel-Newsletter!

Schreib dich jetzt in unseren kostenlosen Artikel-Newsletter ein und du bekommst wie 8.900 andere Leser*innen einmal die Woche einen Überblick über unsere neuesten Artikel: