Erste Eindrücke

Lisa Pfleger
Von Lisa Pfleger
1. August 2011

Wir haben nun den zweiten Teil unserer Sachen geholt – mit dabei, unsere Foto-Kamera. Daher nun erste Eindrücke mit Fotos. Völlig wahllos durcheinander geworfen.

Bitte teile diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat!
Dieser Artikel ist mehr als ein Jahr alt. Es muss daher nicht sein, dass wir jedes einzelne Wort immer noch so schreiben würden wie damals. Wenn Fragen sind, kommentiere einfach zum Artikel, dann antworten wir Dir gerne.

5 Gedanken über “Erste Eindrücke

  1. Lisa PflegerLisa Pfleger Beitrags Autor

    @ Chaosgarten: Ist zwar schon etwas spät, aber vielleicht jetzt doch noch interessant für Dich: Eine der alten Sorten die dort vorhanden sind ist die Birne "Solanka" (die mal sehr gefragt war oder sogar noch ist?) und eine Apfelsorte (klein und rot) die ich noch im Kopf habe ist (in Lautschrift leider nur) "Mat-tschinou" (ich glaube es heißt irgendwas mit "Mutter" auf Deutsch)

  2. Chaosgarten

    Huhu,

    auf Bild 12 sind im Hintergrund zwei Bäume zu sehen, die ich spontan als alte Obstbäume einordnen würde. Vielleicht könnt ihr ja die Sorten in Erfahrung bringen. Keine Ahnung, wie es in Tschechien um den Sortenerhalt steht, aber da ja regional zum Teil sehr unterschiedliche Sorten angebaut wurden, kann j auch mal eine Rarität oder sogar eine verschollene Sorte dabei sein.

    Gruß

    Lorenz

  3. rrhase

    Ich muss zugeben, das sieht wirklich schoen aus. Da laesst sich ein Paradies draus machen. Wie gross ist denn euer Grundstueck dort insgesamt? Gehoert noch Wald dazu? Ist vielleicht noch ein kleiner Bach in der Naehe?

    Ich beneide euch wirklich um dieses Fleckchen Erde und wuensche euch allen Erfolg den man sich wuenschen kann.

    Gruss RR

Schreib uns Deine Meinung!

Wir freuen uns darüber, dass du zum Thema beitragen willst.

Mit dem Absenden dieses Kommentars akzeptierst du die Kommentar-Richtlinien.

Abonniere unseren Artikel-Newsletter!

Schreib dich jetzt in unseren kostenlosen Artikel-Newsletter ein und du bekommst wie 8.900 andere Leser*innen einmal die Woche einen Überblick über unsere neuesten Artikel: